Über mich

Nach meinem Studium der Psychologie habe ich acht Jahre an der Uni Jena geforscht und gelehrt. Heute nutze ich meine dort gewonnene Expertise und meine persönlichen Erfahrungen um Dich durch den Dschungel der statistischen Datenanalyse zu begleiten. Ich bin selbständige Statistik-Beraterin und spezialisiert auf akademische Arbeiten.

Statistik – schon das Wort lässt viele Studierende (und auch Nicht-Studierende) zurückschrecken. Gerade auch Studierende der Psychologie empfinden Statistik oftmals als notwendiges (oder auch unnötiges) Übel. Da ich eine Vielzahl empirischer Abschlussarbeiten betreut und begutachtet habe, sind mir die damit verbundenen vielfältigen fachlichen und persönlichen Herausforderungen für Studierende bestens bekannt (diese kenne ich übrigens auch aus eigener Erfahrung ;-).

Daher ist es mir ein besonderes Anliegen, Statistik-Themen praxisnah und einfach zu vermitteln. Und es bereitet mir besondere Freude Studierende und Wissenschaftler für Statistik und die Analyse von Daten zu begeistern und zu erleben, wie meine Kunden ihre Skepsis oder Angst verlieren und sich mit Neugier und Spaß durch den Dschungel der statistischen Datenanalyse vorantasten.

Durch meine Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Jena habe ich langjährige Erfahrung in der Anwendung quantitativer Forschungsmethoden. Ich habe ich eine Vielzahl korrelativer Studien, Experimente und Meta-Analysen durchgeführt, ausgewertet und Forschungsergebnisse national und international präsentiert und publiziert (Eine Liste meiner Publikationen findest Du hier.) Daher kenne ich nicht nur die theoretischen, sondern auch die praktischen Herausforderungen und auch Stolpersteine der empirischen Forschung sehr genau.

Empirisch zu forschen bedeutet für mich als Übersetzer tätig zu sein. Ich übersetze Fragestellungen in empirische Daten und diese empirischen Daten in verständliche Ergebnisse. Für die Datenanalyse und die Visualisierung der Daten habe ich mit der Zeit R immer mehr zu schätzen gelernt. Denn egal vor welchem statistischen Problem man auch steht, bei R stellt sich nicht die Frage „Geht das?“ – sondern die Frage lautet: „Wie geht das?“. Und diese Herausforderung nehme ich immer wieder gerne an.

Gerne begleite ich auch Dich durch den Statistik Dschungel und helfe Dir Deine Abschlussarbeit oder Dein Forschungsprojekt erfolgreich fertig zu stellen.

In meiner Freizeit liebe ich es, nicht nur den (Statistik-) Dschungel, sondern auch andere Gefilde, wie das Meer oder die Wüste, zu erkunden. Ich liebe ich es draußen zu sein und Neues, in nah und fern, zu Fuß oder mit dem Rad zu entdecken. Und sowohl beruflich als auch privat lautet mein Motto: Poco a Poco – Schritt für Schritt.

Meine berufliche Erfahrung

  • fast 10-jährige Tätigkeit als Wissenschaftlerin und Dozentin an der Universität Jena (Fachbereich Psychologie)
    √ Anwendung quantitativer Forschungsmethoden (Korrelative Studien, Umfragen, psychologische Experimente – offline & online) – Liste meiner Publikationen
    √ Datenanalyse und Grafikerstellung mit R / SPSS
    √ Meta-Analyse
    √ universitäre Lehre, v.a. Vermittlung quantitativer Forschungsmethoden
    √ Betreuung und Begutachtung empirischer Abschlussarbeiten
  • Stress- und Konfliktmanagement

Meine Qualifikationen

  • 2013: Promotion im Fach Psychologie an der Universität Jena (Meta-Analyse zum Thema: Welche Rolle spielt unsere Persönlichkeit bei der Entwicklung von Vorurteilen, Diskriminierung und Toleranz?)
  • 2007: Diplom-Psychologin (Universität Jena)
  • 2017: Weiterbildung zur Mediatorin
  • 2016: Weiterbildung zur Trainerin für Stressmanagement